Die Bedeutung des Namens "Biologische Medizin" leitet sich aus dem griechischen Wort "bios" ab, was Leben bedeutet.
Entsprechend der Namensgebung setzt sich die Biologische Medizin für die Erhaltung und Förderung des Lebens auf allen Ebenen ein, und umschließt auf diese Weise definitionsgemäß:

 

  • natürliche als auch apparative Verfahren,
  • sanfte als auch eingreifende Therapien,
  • präventive (vorbeugende) als auch kurative (heilende) Methoden.

 

Zugleich ist die Biologische Medizin wissenschaftlich orientiert im Sinne einer Überprüfbarkeit und Wiederholbarkeit der angewandten Heilmaßnahmen.

Da der lebendige Mensch nicht nur eine "Chemiefabrik" ist, sondern als bewusstes, denkendes "Geschöpf" lebt, ist es wichtig zu wissen, in welchem Bereich "ganzheitliche" Therapien eingreifen. Bei einer Betrachtung des Zusammenwirkens von Körper, Seele und Geist ist zu beachten, dass immer die übrigen Ebenen mit beeinflusst werden.

 

Im Rahmen einer erweiterten medizinischen Leistungsdiagnostik können die gesundheitlichen Ressourcen stabilisiert und gesundheitsbedingte Ausfallzeiten in Beruf und Sport reduziert werden. 

 

Ambulante Therapiewochen zur medizinischen Leistungsoptimierung (z.B. bei Burnout / Nebennierenschwäche) beinhalten je nach Funktionsdiagnostik:

  • Oxyvenierung,
  • hyperbare Ozontherapie,
  • Photonentherapie,
  • Aufbauinfusionen
  • BowTech, TLA, Neuromuskuläre Therapie, Faszientechniken,
  • Laser- und Liquid-Akupunktur,
  • Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. Ardenne / Singulett-Sauerstoff,
  • Chelattherapie ...

Bitte beachten Sie auch, dass einige der Diagnostikmaßnahmen und Therapien aus der Biologischen Medizin nicht zum Leistungsinhalt der gesetzlichen Krankenkassen gehören und Selbstzahlerleistungen sind.

Für eine Neuanmeldung in unserer Praxis füllen Sie bitte das Formular für Neupatienten aus.

Praxis Dr. Neidert
Alter Stadtweg 13
63811 Stockstadt