Wieviel kostet mich eine Behandlung mit natürlichen Hormonen?

Labordiagnostik wird soweit möglich über die gesetzlichen Krankenkassen durchgeführt. Stress und Sexualhormone werden nur von den privaten Kassen übernommen. Für jede Analyse kann 27 Euro Laborkosten überschlägig gerechnet werden. Die Balance-Messung der drei Sexualhormone kostet beispielsweise 3x 27,50 Euro.

Privatleistungen werden mit dem Patienten gemeinsam geplant, sodass die Möglichkeit besteht, die Diagnostik dem persönlichen Budget anzupassen.

Eine Hormoncreme reicht meist drei bis sechs Monate und kostet je nach Preiskalkulation der Apotheke ca. 40 bis 50 Euro.

 

Welche Kosten entstehen bei einer Borreliosebehandlung?

 

Die Labordiagnostik von Elisa und Westerblot-Antikörpertests werden von den gesetzlichen Kassen übernommen. Als diagnostischer Labormarker für die Gesamterregerlast setzen wir die Messung der Vitamin-D-Rezeptor-Blockade ein. Zusätzlich sind funktionelle Erregertests und Suchtests auf Heilungshindernisse hilfreich (ca. 45 bis 250 Euro).

 

Antibiotika sind Kassenleistung und müssen nicht vom Patienten getragen werden.

Naturheilkundliche Privatleistungen werden mit dem Patienten gemeinsam geplant, sodass die Möglichkeit besteht, die Therapiekosten dem persönlichen Budget anzupassen. Im Vordergrund steht immer der Patient und die Gesundheit