Die Bedeutung des Namens "Biologische Medizin" leitet sich aus dem griechischen Wort "bios" ab, was Leben bedeutet. Der Begriff "Medizin" unterscheidet sich von dem Wort "Heilkunde" vor allem darin, dass Medizin Messbarkeit und Wissenschaftlichkeit ausdrückt. Im Gegensatz dazu klingt in dem Wort Naturheilkunde eine Betonung im Sinne von Pragmatik und Erfahrungsorientierung durch.
Entsprechend der Namensgebung setzt sich die Biologische Medizin für die Erhaltung und Förderung des Lebens auf allen Ebenen ein, und umschließt auf diese Weise definitionsgemäß:

 

  • natürliche als auch apparative Verfahren,
  • sanfte als auch eingreifende Therapien,
  • präventive (vorbeugende) als auch kurative (heilende) Methoden.

 

Zugleich ist die Biologische Medizin wissenschaftlich orientiert im Sinne einer Überprüfbarkeit und Wiederholbarkeit der angewandten Heilmaßnahmen.

Da der lebendige Mensch nicht nur eine "Chemiefabrik" ist, sondern als bewusstes, denkendes "Geschöpf" lebt, ist es wichtig zu wissen, in welchem Bereich "ganzheitliche" Therapien eingreifen. Bei einer Betrachtung des Zusammenwirkens von Körper, Seele und Geist ist zu beachten, dass immer die übrigen Ebenen mit beeinflusst werden.

Bitte beachten Sie auch, dass einige der Diagnostikmaßnahmen und Therapien aus der Biologischen Medizin nicht zum Leistungsinhalt der gesetzlichen Krankenkassen gehören und Selbstzahlerleistungen sind.


Auch einige private Kassen behalten sich vor, bestimmte Teile naturheilkundlicher Leistungen zu streichen.

Die Selbstzahlerkosten für gesetzlich Krankenversicherte belaufen sich für die Basisdiagnostik auf ca. 200 bis 300 Euro einschließlich Erstellen eines Therapieplanes und ausführlicher Anleitung.

Darüber hinaus können im Rahmen einer erweiterten medizinischen Leistungsdiagnostik die gesundheitlichen Ressourcen stabilisiert und gesundheitsbedingte Ausfallzeiten in Beruf und Sport reduziert werden (Kostenaufwand ca. 750 Euro).

 

Mit einer Therapiewoche zur medizinischen Leistungsoptimierung (bei Burnout / Nebennierenschwäche) investieren Sie ca. 500 bis 1000 Euro in Ihre Gesundheit.

E-Mail: team@neidert.info
Tel: +49 6027 - 1820

Praxis Dr. Neidert
Alter Stadtweg 13
63811 Stockstadt

 

Anfahrt mit dem Auto von Aschaffenburg:

Richtung Babenhausen der Darmstädter Straße folgen
beim Globus-Fachmarkt rechts nach Stockstadt einbiegen
immer geradeaus fahren, an der Papierfabrik vorbei
Bahnschranken überqueren und direkt danach
rechts einbiegen in die Carl-Wirth-Straße
nach 100m liegt die Praxis direkt vor Ihnen. 

 

Anfahrt mit dem Auto von der A3:

Abfahrt Aschaffenburg West der Beschilderung Richtung Stockstadt folgen.
In Stockstadt ca. 100m nach der Kirche links einbiegen.
Am Ende des Alten Stadtweges befindet sich links die Praxis.

 

Anfahrt mit dem Stadtbus von Aschaffenburg:

(3 min Fußweg)

Linie 3 Richtung Darmstadt
fahren bis Stockstadt, Carl-Wirth-Straße, dort aussteigen
parrallel der Bahngleise der Carl-Wirth-Straße folgen
nach 100m liegt die Praxis direkt links vor Ihnen

 

Anfahrt mit der Bahn:

(4 min Fußweg)

Bahnhof Stockstadt am Main aussteigen

der Bahnhofstraße parallel der Bahngleise folgen

Hauptstraße überqueren

parrallel der Bahngleise der Carl-Wirth-Straße folgen

nach 100m liegt die Praxis direkt links vor Ihnen

 

Nachfolgend Infos für Übernachtungsmöglichkeiten
in Stockstadt am Main:

 

Pension Kneisel

Sportfeldsiedlung 5,
63811 Stockstadt

06027/1780

Zimmer mit Küche Preis ca. 20 Euro

Hotel oder Pension

 

Hotel Cafe Brößler

Obernburger Str. 2,
63811 Stockstadt

06027/422-0

EZ-60 Euro inkl.Frühstück

 

Casa mia Pension

Bahnhofstrasse 19,
63814 Mainaschaff

06021/7459

Zimmer m.Küche ca. 45 Euro

 

Hotel Goldener Engel

Hauptstrasse 20,
63811 Stockstadt

06027/7432

EZ-49 Euro, DZ-82 Euro